#001 - Einführung

17.02.11, 00:01:00 by SmalltalkInspect

Im ersten Podcast stellen wir uns vor und beschreiben, warum wir diesen Podcast ins Leben gerufen haben. Wir besprechen Smalltalk Programmierumgebungen und Veranstaltungen, bei denen es um Smalltalk geht.

Erwähnte Smalltalk-Umgebungen:


Smalltalk-Events, die wir kurz erwähnt haben:

  • Frankfurter Smalltalk-Stammtisch am 17.2.2011 bei Cincom in Schwalbach/Ts

    - workshop on wolfpack programming

    Mehr Infos


  • Pharo Sprint mit Fokus auf Verbesserung der GUIs in Pharo am 26. Februar an der Software Composition Group der Universität Bern

    - Verbesserungen der Morphic Widgets

    - Verbesserungen an der Entwicklungsumgebung selbst

    Mehr Infos


  • Workshop "Deep Into Smalltalk" vom 7. bis 11. März am INRIA Forschungsinstitut in Lille, Frankreich

    - 2 Tage intensivvorträge zum Thema Virtuelle Maschine von Eliot Miranda (bekannt durch die VM von VisualWorks und die Cog-VM für Squeak/Pharo)

    - Petit Parser

    - Optimierung von Smalltalk-Code

    - Sockets in Smalltalk

    Teilnahmegebühr: 600 Euro, Anmeldung bis 22.02.2011


    Mehr Infos


  • Smalltalk Solutions Konferenz in Las Vegas vom 14. bis 16 März

    - Samstag/Sonntag davor Camp Smalltalk

    - Aussteller aus der Smalltalk-Welt

    - 3 tage lang Vorträge und Erfahrungsaustausch


    Mehr Infos


  • ESUG Smalltalk Konferenz Ende August<

    - DAS Smalltalk Event weltweit

    - Anspruch zunehmend von Akademisch zur Industrie

    - Dieses Jahr in Edinburgh


    Mehr Infos

Download MP3 (18.1 MB)

Alle Kommentare RSS

  1. Anonymous sagt:

    WebVelocity is a Product on top of VW, not a standalone Smalltalk.

    What about Redline ST, SmalltalkMT, ...
    (see http://www.world.st/implementations)

  2. Joachim sagt:

    Well, you can say both. WebVelocity is based on VisualWorks and enriches it with a Web interface for your porgramming, but on the other hand, Cincom markets it as a separate product.

    And, of course, we didn't mention quite a few smalltalk implementations, like the one's you're talking about. We wanted to avoid a long and boring list like James and Michael once had it when they tried to mention all Smalltalk implementations in one episode.

    We tried to concentrate on those that we think are relevant and in real use at the moment (okay, then we forgot at least VSE). I haven't heard a lot about MT recently, just like syt, huemul and many others.

    We'll still have to see how far James Ladd gets with Redline. If he really makes Pharo run on the JVM, it may be a revolution and many arguments against Smalltalk will simply implode at this very instant. But Redline is not the first attempt to run Smalltalk on the JVM. There have been earlier projects that didn't get to fly.

    We also forgot Clamato, and we didn't talk about Ambrai, which seems to really be history (which I personally think is extremely sad).

    And we didn't mention F-Script. The list goes on...

    But I'm sure that if we survive a few episodes ;-), we'll talk about some of them later.

  3. Marc sagt:

    Danke für diesen Podcast :-) Als Smalltalk-Einsteiger ist es ja echt schwer einen Überblick über das Thema zu bekommen, und dieser Podcast hilft dabei doch ungemein.

    Klasse fände ich es, wenn demnächst die Opensource Smalltalks (vorallem GNU Smalltalk) näher betrachtet werden würden!

    Bitte macht weiter so :-)

  4. Torsten sagt:

    ... und auch "Exoten" wie Smallscript und Smalltalk/MT bitte. Wenn Du willst kann ich den Kontakt zu David und Tarik vermitteln. ST/X mit Claus habt ihr ja schon. Schön wäre auch ein Beitrag zu Cola mit Ian Piumarta und JTalk mit Nicolas Petton. Also genug Stoff für die nächsten Beiträge.

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.